Weiterbildung


 

Eidgenössischer Fachausweis öffentliche Verwaltung

Die Weiterbildung zur Fachfrau resp. zum Fachmann öffentliche Verwaltung mit eidgenössischem Fachausweis bietet Mitarbeitenden auf allen Stufen der öffentlichen Verwaltung eine hohe Arbeitsmarktfähigkeit in der gesamten Deutschschweiz. In fünf Modulen – Umgang mit Anspruchsgruppen, Umgang mit dem politischen System, Gestaltungs- und Unterstützungsprozesse, Verwaltunsprozesse/Verwaltungsrecht und öffentliche Finanzen – werden praxisnahe Inhalte vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs an der Hochschule Luzern können die Absolventinnen und Absolventen eine eidgenössische Berufsprüfung absolvieren und damit den «Eidgenössischen

Fachausweis Fachfrau/Fachmann öffentliche Verwaltung» erlangen. Diese Prüfung ermöglicht in der öffentlichen Verwaltung einen höheren Berufsbildungsabschluss. Die Fachfrau/der Fachmann öffentliche Verwaltung ist in unterschiedlichen Funktionen der Gemeinde-, Kantons- und Bundesverwaltung tätig.

Geplanter Start: September 2020

 


 

Fachmodul Verwaltungsmanagement

Im Fachmodul Verwaltungsmanagement erlangen die Teilnehmenden erste Management, betriebswirtschaftliche, rechtliche und führungsrelevante Kenntnisse, die speziell für den öffentlichen Sektor wichtig sind. Damit werden sie befähigt, Projekt-, Sachbearbeitungs- und erste Führungsaufgaben zu übernehmen. Das Fachmodul richtet sich u.a. an Mitarbeitende, die Erkenntnisse einer Verwaltungslehre im Bereich Management, Betriebswirtschaft, Recht und Führung vertieften möchten. Das Fachmodul Verwaltungsmanagement baut auf dem Studiengang «Eidg. Fachausweis öffentliche Verwaltung» auf und bereitet optimal auf die beiden CAS Public Management und Politik sowie CAS Recht öffentliche Verwaltung vor.

Geplanter Start: August 2021

 


 

CAS Recht öffentliche Verwaltung

Das CAS Recht öffentliche Verwaltung ist ein fachspezifischer Weiterbildungslehrgang, der Expertenwissen im Bereich Recht der öffentlichen Verwaltung vermittelt: Ehe- und Erbrecht, Personenrecht, Gemeinderecht,

Stimmrecht, Bürgerrecht, Verwaltungs- und Verfahrensrecht, Sozialrecht, Raumplanungs- und Baurecht, Kinder- und

Erwachsenenschutzrecht, Sachenrecht, Steuerrecht, usw. Das CAS bereitet Sie darauf vor, anspruchsvolle Fragen rechtlich und sozialkompetent zu bewältigen und Vorlagen für Gremien vorzubereiten.

Geplanter Start: August 2020

 


 

CAS Public Management und Politik

Bei diesem CAS handelt es sich um einen interdisziplinären Weiterbildungslehrgang, der Expertenwissen im Bereich der Steuerung und Gestaltung von öffentlichen Organisationen vermittelt. Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer vertiefen ihre betriebswirtschaftlichen Vorkenntnisse, entwickeln ihre Führungskompetenzen weiter und konzentrieren sich auf strategische Fragestellungen im öffentlichen Sektor. Der CAS besteht aus drei Modulen. Besonderheiten

des Public Managements (politisches, staatsrechtliches, (regional-)ökonomisches und finanzwirtschaftliches Kontextwissen) von Organisationen im öffentlichen Sektor und (3) Zielerreichung in einem komplexen politischen Umfeld.

Geplanter Start: Juni 2020

 


 

Luzernisches Fähigkeitszeugnis als Gemeindeschreiberin oder Gemeindeschreiber

Der Nachweis folgender Aus- und Weiterbildung bildet die Grundlage zur Erlangung des Luzernischen Fähigkeitszeugnis als Gemeindeschreiberin oder Gemeindeschreiber.

  • CAS Recht öffentliche Verwaltung inkl. Fallstudienmodul Recht, CAS Public Management und Politik, Fachmodul Verwaltungsmanagement und eidg. FA öffentliche Verwaltung.

  • Hochschulstudium mit Tertiärabschluss in einem für die öffentliche Verwaltung relevanten Studienrichtung (Bsp. Recht, Betriebswirtschaft).

 


 

Übersicht Verwaltungsweiterbildung

MAS Public Management Gemeindeschreiber Ausbildung

 Grafik Verwaltungsweiterbildung

 


 

Links Weiterbildung